Wolfsburg – VFL Wolfsburg gegen VfB Stuttgart – Polizei verzeichnet soweit ruhigen Einsatzverlauf

Niedersachsen-24 - Wolfsburg - Aktuell -Wolfsburg (NI) – Beim Fußballbundesligaspiel des VFL Wolfsburg gegen den VfB Stuttgart verzeichnete die Polizei einen ruhigen Einsatzverlauf. Bei sonnigem Wetter aber doch recht kühlen Temperaturen, war nach Angaben des VFL die Volkswagenarena ausverkauft.

Die Polizei registrierte rund 1.700 Gästefans, die überwiegend mit dem eigenen PKW, Bussen aber auch vereinzelnd mit der Bahn angereist waren. Vor während und nach dem Spiel verhielten sich alle Fußballinteressierten friedlich und es gab keinerlei Zwischenfälle.

Um 16.10 Uhr wurde durch Bedienstete des Badelandes sechs randalierende Personen gemeldet, die sich im Badeland aufhielten. Die Polizei stellte daraufhin die Personalien der jungen Männer fest und registrierte, dass es sich um Personen der Stuttgarter Fußballszene mit Stadionverbot handelte.

Gegen 16.35 Uhr hielt es einen 22 Jahre jungen Mann aus Schleswig Holstein nicht mehr auf seinem Sitz und er lief auf das Spielfeld. Er wurde vom Ordnungsdienst des VFL vom Rasengeführt und der Polizei übergeben. Nach erfolgter Personalienfeststellung und Beendigung der polizeilichen Maßnahmen wurden alle Personen wieder entlassen.

OTS: Polizei Wolfsburg

Schon diesen Beitrag gelesen?

Hannover – Atmosphärisch dicht und sprachlich versiert: Niedersachsen verleiht Literatur- und Übersetzerstipendien 2015 Hannover (NI) - Auch in diesem Jahr vergibt das Land Niedersachsen sechs Literaturstipendien in Höhe von insgesamt rund 45 000 Euro. Gefördert werden ...
Hörsten – Umweltverschmutzung in Hörsten war keine Hörsten (NI) - Am Samstagmittag meldete ein besorgter Bürger der Polizei, dass der See im Großen Moor großflächig mit einer roten Farbe verschmutzt wo...
Elze – Verkehrsunfall in der Hauptstraße mit unerlaubtem Entfernen vom Unfallort Zeugenaufruf der Polizei Elze - Am 27.08.2017 gegen 17.40 Uhr befuhr ein derzeit unbekannter Verursacher mit seinem Pkw in Elze die Hauptstraße in Ri...
Oldenburg – Verkehrsunfall mit tödlich verletztem Pkw-Fahrer und drei Verletzten auf der BAB A 28 Oldenburg (NI) - Am Sonntag, 29.03.2015, gegen 22:50 Uhr ereignet sich auf der BAB A 28 ein schwerer Verkehrsunfall mit einer tödlich verletzten Perso...
Landkreis Leer – Umwelt und Natur: Osterfeuer darf keine illegale Müllentsorgung sein Landkreis Leer (NI) - Umwelt und Natur: Die Osterzeit naht und in diesen Tagen wird vielerorts wieder Strauch- und Baumschnitt zusammengetragen. Das O...
Hannover – KUBUS: „BEFREIUNG“ zum Gedenken an das Ende des KZ Bergen-Belsen vor 70 Jahren Hannover (NI) - Vor 70 Jahren wurde im April 1945 das KZ Bergen-Belsen von der NS-Herrschaft befreit. Aus diesem Anlass zeigt das Kulturbüro der Lande...
Northeim – Verkehrsunfall auf Parkplatz Nordhäuser Weg NORTHEIM (NI) - (fal). Auf dem Parkplatz des LIDL-Marktes am Nordhäuser Weg kam es am Dienstag gegen 11.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sa...
Stadt Braunschweig – Event: Kinderkrimi um ein mysteriöses Verbrechen Braunschweig (NI) - Das Kulturinstitut zeigt im Roten Saal des Schlosses, Schlossplatz 1, am Donnerstag, 9. April um 15.30 Uhr den mehrfach ausgezeich...

 

Seite / Beitrag DRUCKEN! Seite / Beitrag DRUCKEN!