Landkreis Hildesheim informiert: Algenblüte im Hohnsensee

Niedersachsen-24 - Hildesheim - Aktuell -Landkreis Hildesheim – (lps4) Heute Morgen erhielt das Gesundheitsamt des Landkreises Hildesheim die Befunde der Wasserproben aus dem Hohnsensee vom 16.08.2017. Die Ergebnisse zeigen eine partiell vorhandene Algenblüte in den Uferbereichen durch die toxische Blaualge Anabaena perturbata.

Die Blaualgen dieser Gattung können das Lebergift Microcystin sowie auch das Nervengift Anatoxin-a und Cylindrospermopsin bilden. Deshalb bleibt die Empfehlung des Gesundheitsamtes, den Hohnsensee in den betroffenen Bereichen bis zum vollständigen Abklingen der Algenblüte zu meiden, bestehen.

Das Gesundheitsamt wird die weitere Entwicklung der Wasserqualität beobachten und kontrollieren. Für Fragen stehen die Mitarbeiter des Gesundheitsamtes unter Tel.: 05121/309-7232 E-Mail: FDL409@landkreishildesheim.de zur Verfügung.

***
Urheber: Landkreis Hildesheim

Schon diesen Beitrag gelesen?

Stadt Wolfsburg – Öffentliche Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich – An den Osterfeiertagen gelten besondere Bestimmungen Stadt Wolfsburg (NI) - Nach dem Niedersächsischen Feiertagsgesetz zum Schutz der kirchlichen Feiertage gelten wichtige gesetzliche Bestimmungen. Das O...
Noch bleibt es trocken: Wetterbericht für Niedersachsen und Bremen vom 05.04.2015 Niedersachsen / Bremen - Der Wetterbericht am Ostersonntag:Nachts im Südosten leichter Frost, im Bergland Glätte durch etwas Schnee, an der See teils ...
Alfeld – Wenn Großstädter aufs Land reisen … ! 15-Jährige verirrt sich in der Dunkelheit in den Sieben Bergen Alfeld (NI) - (kna). Am Ostersamstag, gegen 21 Uhr, teilte eine 15-Jährige über ihr Handy der Polizeieinsatzzentrale in Hildesheim mit, dass sie sich ...
Stadt Braunschweig – Hinweis zu den Beschränkungen an den stillen Feiertagen Braunschweig (NI) - Der Fachbereich Bürgerservice, Öffentliche Sicherheit der Stadt Braunschweig weist darauf hin, dass auf Grund der Bestimmungen des...
Hannover – „Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln“ Osterbotschaft des EKD-Ratsvorsitzenden Heinrich Bedford-Strohm Hannover (NI) - "Wer Ostern kennt, kann nicht verzweifeln." Dieser Satz stammt von dem Theologen Dietrich Bonhoeffer, der vor 70 Jahren, am 9. April 1...
Verden, B 215 – Hinweis: Allerquerung in Verden ab 1. April wieder einspurig befahrbar Sanierung des Brückenschadens deutlich früher abgeschlossen Verden, B 215 - Hinweis: Gute Nachrichten für die Verkehrsteilnehmer in Verden: Die Sanie...
Hannover – Soziales: Dritter Integrationspreis Buchholz-Kleefeld Hannover (NI) - Soziales: Zum dritten Mal loben der Bezirksrat Buchholz-Kleefeld und der Integrationsbeirat Buchholz-Kleefeld einen Integrationspreis ...
Hannover – Planungen zur Wasserstadt: Präsentation der gesammelten Ergebnisse und Vorstellung des weiteren Beteiligungsverfahrens Hannover (NI) - Planungen zur Wasserstadt: Mit der Auftaktveranstaltung am 19. November 2014 wurde der Dialog mit den BürgerInnen zur Wasserstadt Limm...

 

Seite / Beitrag DRUCKEN! Seite / Beitrag DRUCKEN!