Hannover – Verkehrsmeldung zur HANNOVER MESSE: Maßnahme A und R auf dem Messeschnellweg vom 13. bis 17. April

Niedersachsen-24 - Verkehrsmeldungen - Aktuell -Hannover (NI) – Die Straßenverkehrsbehörde der Landeshauptstadt Hannover (LHH) hat anlässlich der HANNOVER MESSE von Montag (13. April) bis Freitag (17. April) gemeinsam mit der Polizeidirektion Hannover und der Verkehrsmanagementzentrale ein Verkehrskonzept erarbeitet, mit dem die prognostizierten hohen Verkehrsmengen von bis zu 24.000 Fahrzeugen pro Tag gezielt abgewickelt werden können. Das Konzept sieht vor, dass die Maßnahme A an allen Messetagen eingerichtet wird, die Maßnahme R von Montag bis Donnerstag.

Diese Entscheidung basiert auf der prognostizierten BesucherInnenzahl. Diese fällt aufgrund unterschiedlicher Ausstellungskonzepte in den ungeraden Jahren größer aus als in den geraden. Somit werden für dieses Jahr mehr BesucherInnen erwartet.

Der Messeschnellweg wird zur Anreise bei der Maßnahme A von 7.15 Uhr bis voraussichtlich 11.30 Uhr in Fahrtrichtung Süden eine Einbahnstraße zwischen den Anschlussstellen Weidetor und Messe-Nord. Im Rahmen der Maßnahme R wird der Messeschnellweg von 17.15 Uhr bis voraussichtlich 20 Uhr in Fahrtrichtung Norden eine Einbahnstraße zwischen der Anschlussstelle Messe-Nord und dem Kreuz Hannover-Buchholz.

Die längere Variante der Maßnahme R kommt zum Einsatz, da neben den gegebenen technischen Voraussetzungen auch das Autobahnkreuz Hannover-Ost wieder in vollem Umfang zur Abwicklung aller verkehrsrelevanten Fahrbeziehungen zur Verfügung steht. Zudem hat sich die verkürzte Maßnahme R zwischen den Anschlussstellen Messe Nord und Pferdeturm nicht in dem erforderlichen Ausmaß bewährt: Aufgrund des Rückstaus auf dem Messeschnellweg haben viele VerkehrsteilnehmerInnen das übergeordnete Straßennetz verlassen. Dadurch kam es im untergeordneten Straßennetz in den angrenzenden Stadtteilen zu Verkehrsbelastungen.

Im Vorfeld der Maßnahmen werden alle VerkehrsteilnehmerInnen auf dem Messeschnellweg rechtzeitig auf die Einbahnstraßenregelung hingewiesen. Bereits an diesem Wochenende ist wegen des Aufbaus mit einem erhöhten Verkehrsaufkommen rund um das Messegelände zu rechnen. Die Straßenverkehrsbehörde empfiehlt allen PendlerInnen frühzeitig zur Arbeit aufzubrechen und bittet alle VerkehrsteilnehmerInnen um erhöhte Aufmerksamkeit.

***

(c) Presseserver Hannover 2000

Schon diesen Beitrag gelesen?

Basdahl,B 71 – Verkehrsmeldung: Fahrbahnerneuerung in der Ortsdurchfahrt Basdahl – Bauarbeiten beginnen am 7. April Basdahl (NI),B 71 - Am 7. April beginnen die Bauarbeiten zum Umbau der Kreuzung B 71/ B 74 in der Ortslage Basdahl (Landkreis Rotenburg). Der Kreuzung...
Presseschau – Weser-Kurier: Kommentar von Joerg Helge Wagner über Gewaltausbrüche Presseschau - Bremen - Wenn früher Disko-Besuche tödlich endeten, lag es meistens daran, dass sich alkoholisierte Jugendliche hinters Steuer setzten u...
Northeim – Verkehrsunfall auf Parkplatz Nordhäuser Weg NORTHEIM (NI) - (fal). Auf dem Parkplatz des LIDL-Marktes am Nordhäuser Weg kam es am Dienstag gegen 11.20 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sa...
Stadt Wolfsburg – Mulitmedia: Smartphoneschule im Schiller40 Stadt Wolfsburg (NI) - Wie lade ich eine App und installiere diese? Wie richte ich mein Smartphone ein und kann es nutzen?Diese und andere Fragen ...
Hannover – Seniorenangebote in Wülferode und Bemerode Hannover (NI) - Was gibt es für Seniorenangebote in Wülferode und Bemerode? Hier bei Niedersachsen-24.de steht es!Wülferode: Montag-KlubAm 20....
Hannover – Planungen zur Wasserstadt: Präsentation der gesammelten Ergebnisse und Vorstellung des weiteren Beteiligungsverfahrens Hannover (NI) - Planungen zur Wasserstadt: Mit der Auftaktveranstaltung am 19. November 2014 wurde der Dialog mit den BürgerInnen zur Wasserstadt Limm...
Presseschau – Weser-Kurier: Zur Ausländerfeindlichkeit schreibt Silke Hellwig Presseschau - Bremen - Ist Tröglitz das neue Synonym für dumpfen (und schlimmstenfalls lebensgefährlichen) Rassismus? Durchaus, Tröglitz ist überall, ...
Einbeck – Kneipenbesuch endet in Polizeigewahrsam Einbeck (NI) - In der Nacht von Freitag auf Samstag hatten drei Gäste einer Kneipe in der Innenstadt vermutlich zu viel Alkohol getrunken und äußerten...

 

Seite / Beitrag DRUCKEN! Seite / Beitrag DRUCKEN!