Hannover – Stadt, Polizei und Feuerwehr einigen sich auf ein gemeinsames Sicherheitskonzept für öffentliche Veranstaltungen

Niedersachsen-24 - Hannover - Aktuell -Hannover (NI) – Das Eventmanagement der Landeshauptstadt Hannover, die Feuerwehr und die Polizeidirektion Hannover haben zusammen mit Veranstaltern von öffentlichen Großveranstaltungen einen gemeinsamen Standard für Sicherheitskonzepte erarbeitet.

Solche Konzepte haben sich im Laufe der zurückliegenden Jahre immer stärker zu einem wichtigen Instrument entwickelt, um Sicherheit bei Veranstaltungen zu bieten. Bewertet werden jeweils einzelne Szenarien, z.B. Unwetter, Stromausfall oder eine Absage und wie damit umzugehen ist.
Im Vorfeld der Verabredung fanden dazu zahlreiche Treffen und Gespräche statt, auch bei jeweiligen Veranstaltungen wie z.B. dem Fährmannsfest, dem Misburger Stadtteilfest, dem Maschseefest, dem Lister Meilen Fest und weiteren. Die Veranstalter wurden einbezogen.

Der Musteraufbau des Konzeptes gilt ab dem 30. März 2015. Wenn die genannten Behörden im Rahmen des Genehmigungsverfahrens ein Sicherheitskonzept für eine öffentliche Veranstaltung fordern, ist dies nach diesem Standard umzusetzen. Das trifft selbstverständlich auch auf die eigenen öffentlichen Veranstaltungen der LHH zu.

Der städtische Eventmanager Ralf Sonnenberg zeigt sich erfreut: „Wir haben mit Veranstaltern, Polizei und Feuerwehr sehr gut und konstruktiv zusammengearbeitet. Viele wichtige Beiträge und Hinweise konnten wir so in den Musteraufbau aufnehmen und gleichzeitig ein hohes Niveau in der Planung von Veranstaltungen erreichen. Dies muss in der kommenden Veranstaltungssaison umgesetzt werden.“

Auch bei der Polizeidirektion Hannover wird das neue Standardwerk begrüßt, da dies zu einem transparenten Genehmigungsverfahren von Veranstaltungen bzw. Großveranstaltungen führe.

„Der Veranstalter und alle beteiligten Fachbehörden haben im Rahmen der frühzeitigen Zusammenarbeit die Möglichkeit, Risiken, die bei solchen Veranstaltungen immanent sind, auf ein angemessenes Maß zu reduzieren. Entscheidungen werden dokumentiert und können im Rahmen einer strukturierten Nachbereitung angepasst werden, so dass letztendlich ein höheres Sicherheitsniveau für Veranstaltungen im Bereich der Landeshauptstadt entsteht“, so Uwe Lange, Leiter des Dezernats für Einsatz und Verkehr der Polizei Hannover.

Um Änderungen und Kritik Raum zu geben und Erfahrungen einfließen zu lassen, werden nach Ende der ersten Veranstaltungssaison alle Beteiligten noch einmal eingeladen.

Das Konzept ist im Internet abrufbar unter: www.hannover.de/veranstaltungsservice

***

(c) Presseserver Hannover 2000

Schon diesen Beitrag gelesen?

Hannover – Natur und Umwelt: Neue Obstbäume für Anderten Hannover (NI) - Seit der vergangenen Woche stehen im Landschaftsschutzgebiet "Nasse Wiese" in Anderten 17 neue Obstbäume. Entlang der Verbindung vom W...
Stadt Braunschweig – Verkehrshinweis: Bauarbeiten am Überweg von Helene-Künne-Allee zur Marienberger Straße Braunschweig (NI) - Am Überweg von der Helene-Künne-Allee zur Marienberger Straße finden ab Montag, 13. April, Bauarbeiten statt.Es wird beidseiti...
Hörsten – Umweltverschmutzung in Hörsten war keine Hörsten (NI) - Am Samstagmittag meldete ein besorgter Bürger der Polizei, dass der See im Großen Moor großflächig mit einer roten Farbe verschmutzt wo...
Hannover – Niedersachsen stellt für den Hochwasserschutz im Binnenland insgesamt 10,6 Millionen Euro bereit Hannover (NI) - Das Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz unterstützt die Deichverbände und zuständigen Kommunen in diesem Jahr mit rund 10,...
Hannover – Auseinandersetzung mit tödlicher Folge Hannover (NI) - In der Nacht von Freitag auf Samstag, 04.04.2015, ist es zwischen zwei befreundeten Frauen (67 und 46 Jahre) in einer Wohnung am Neiss...
Inseln stürmische Böen möglich: Wetterbericht für Niedersachsen und Bremen vom 28.03.2015 Niedersachsen / Bremen - Der aktuelle Wetterbericht: Im Harz oberhalb 600 m örtlich Glätte durch Überfrieren, gebietsweise Windböen, Sonntagmorgen auf...
Schladen, A 395 – Verkehrshinweis: Fahrbahn-Erneuerung zwischen Schladen-Süd und Vienenburg – Einstreifige Verkehrsführung in beiden Fahrt... Schladen(NI), A 395 - Die Fahrbahn der Autobahn 395 wird zwischen den Anschlussstellen Schladen-Süd und Vienenburg auf rund vier Kilometern Länge erne...
Hannover – Events: Fahrbibliothek Bult präsentiert japanisches Papiertheater für Kinder Hannover - In der Fahrbibliothek am Standort Bult in der Rimpaustraße wird am Dienstag (12. Mai) um 14.30 Uhr ein Kamishibai gezeigt.Das ist ein j...

 

Seite / Beitrag DRUCKEN! Seite / Beitrag DRUCKEN!