Hannover – Neues zur Küstenautobahn: Planungen für feste Elbquerung und A 20 schreiten voran

Für den niedersächsischen Abschnitt ist am Montag der Beschluss ergangen

Niedersachsen-24 - Ministerium für Wirtschaft - Aktuell -Hannover (NI) – Die Planungen für die Küstenautobahn A 20 schreiten voran. Am Montag ist der der Planfeststellungsbeschluss für den Abschnitt der A 20 auf niedersächsischer Seite von Drochtersen bis zur Elbmitte (Landesgrenze Niedersachsen / Schleswig-Holstein) ergangen. Das hat das niedersächsische Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr heute bekannt gegeben. Dazu Staatssekretärin Daniela Behrens: „Die A 20 ist eines der wichtigsten Verkehrsprojekte in Niedersachsen.

Die Küstenautobahn hat eine europäische Dimension, denn sie soll den skandinavischen Raum und das Baltikum mit Norddeutschland und auch mit dem Westen Europas verbinden. Die Vorbereitungen und Planungen für das Projekt werden von uns mit hoher Priorität vorangetrieben. Der jetzt vorliegende Planfeststellungsbeschluss ist ein Beleg dafür.

Wichtig bei Großvorhaben wie diesen: Gründlichkeit und Sorgfalt gehen vor Eile. Wenn die Planfeststellung gegebenenfalls vor Gericht keinen Bestand hat, ist niemandem gedient. Die Unterlagen werden im nächsten Schritt öffentlich bekannt gemacht und ausgelegt. Dies gibt allen betroffenen Bürgerinnen und Bürgern und allen betroffenen Stellen Gelegenheit, sich über den Inhalt des Beschlusses zu informieren.

Die für das Planfeststellungsverfahren verantwortliche Stelle ist die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr. Sie wird nach den Osterferien den Beschluss einschließlich Planunterlagen in Drochtersen zur Einsichtnahme auslegen und sie parallel im Internet auf ihren Seiten veröffentlichen. Der Zeitpunkt zur Veröffentlichung wurde bewusst gewählt, um möglichst vielen Betroffenen auch außerhalb von Ferienzeiten und Feiertagen die Möglichkeit zur Einsichtnahme zu geben.

Der Planfeststellungsbeschluss betrifft auf niedersächsischer Seite den rund 6,7 km langen Abschnitt von der Landesgrenze Niedersachsen / Schleswig-Holstein (Elbmitte) bis Drochtersen. Zusammen mit dem Planfeststellungssbeschluss auf der schleswig-holsteinischen Seite wird nun die feste Elbquerung, das wohl komplizierteste Teilvorhaben im Zuge des A 20-Baus komplett beplant. Das Planfeststellungsverfahren für den Bauabschnitt war am 16. April 2009 eingeleitet worden.

Weitere Informationen zum Projekt sind auf den Internetseiten der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr unter http://www.strassenbau.niedersachsen.de/portal/live.php?navigation_id=21073&article_id=78331&_psmand=135 nachzulesen.

Informationen zum Planfeststellungsverfahren auf schleswig-holsteinischer Seite für den Abschnitt von der Elbmitte bis zur Anschlussstelle der B 431 bei Glückstadt erhalten Sie beim Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie des Landes Schleswig-Holstein unter http://www.schleswig-holstein.de/LBVSH/DE/AnhoerungPlanfeststellung/beschlussauslegung/beschlauslegung_knoten.html


Herausgeber: Nds. Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Verkehr

Schon diesen Beitrag gelesen?

Hannover – Stadt, Polizei und Feuerwehr einigen sich auf ein gemeinsames Sicherheitskonzept für öffentliche Veranstaltungen Hannover (NI) - Das Eventmanagement der Landeshauptstadt Hannover, die Feuerwehr und die Polizeidirektion Hannover haben zusammen mit Veranstaltern vo...
Stadt Braunschweig – Jugendbands können sich zum „Bandcontest“ anmelden Braunschweig (NI) - Das Kinder- und Jugendzentrum Roxy, Welfenplatz 17, veranstaltet gemeinsam mit dem Jugendzentrum Heidberg im Rahmen einer Open Air...
Inseln stürmische Böen möglich: Wetterbericht für Niedersachsen und Bremen vom 28.03.2015 Niedersachsen / Bremen - Der aktuelle Wetterbericht: Im Harz oberhalb 600 m örtlich Glätte durch Überfrieren, gebietsweise Windböen, Sonntagmorgen auf...
Niedersachsen – Archäologie: Was 300.000 Jahre alte Eierschalen über die Umwelt der Altsteinzeit verraten Neufunde aus Schöningen werden vorgestellt im paläon in Schöningen am 05. April 2015 Niedersachsen - Archäologie: Die Entdeckung der ältesten vollstä...
Ritterhude / Hannover – Chemiefabrik Ritterhude: Organo Fluid scheitert mit Antrag auf Unterlassung gegen Umweltminister Wenzel Ritterhude / Hannover - Der Eilantrag der Geschäftsleitung der in Ritterhude durch ein Unglück zerstörten Chemiefabrik Organo Fluid auf eine einstweil...
Hannover / Niedersachsen – Überwältigende Beteiligung an Agrarumweltmaßnahmen – Landwirtschafts- und Umweltministerium starten neues Antra... Hannover (NI) - Die Agrarumweltmaßnahmen (AUM) in der neuen EU-Förderperiode sehen Niedersachsens Landwirtschaftsminister Christian Meyer und Umweltmi...
Oldenburg – Umgestürzter Anhänger auf Huntebrücke – Empfehlung der Polizei: die Huntebrücke bei Sturm umfahren Oldenburg (NI) - Am 31.03.15, 10:33 Uhr, befährt ein 44-ähriger aus Wilhelmshaven mit seinem Transporter und Anhänger (Plane und Spriegel) die A29, au...
Stadt Braunschweig – Event: Bilderbuchkino in der Kinderbibliothek: „Wenn ein lila Nashorn kommt“ Braunschweig (NI) - Das Bilderbuch „Wenn ein lila Nashorn kommt“ wird am Dienstag, 7. April, um 16 Uhr, in der Stadtbibliothek im Schloss, Schlossplat...

 

Seite / Beitrag DRUCKEN! Seite / Beitrag DRUCKEN!